+49 (033763) 24 81 00
Krause-Gartenprofi UG » Startseite » Unsere AGB

Kategorien

Erweiterte Suche »

Informationen

Angebote

GARDENA Bewässerung selber bauen! 1513-20 2760-20 1188-20 1189-20 1186-20

GARDENA Bewässerung selber bauen! 1513-20 2760-20 1188-20 1189-20 1186-20
Unser bisheriger Preis 19,99 EUR
Jetzt nur 1,00 EUR
Sie sparen 95 % /18,99 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller

01. GARDENASchraubklemme(1591) für alte 19mm System

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. GARDENA Verbinder(1514)

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. GARDENA L-Stück(1526)

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. GARDENA T-Stück(1524)

2,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. GARDENAWassersteckdoseDECKEL (1596-23)mit Drehknauf

11,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. GARDENASchlüsselanhänger89-16

4,44 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. GARDENAVerlegerohr 25Meter für das alte19 mm (3/4 ")1580-20 (Ersatz)Lesen!

Unser bisheriger Preis 75,00 EUR
Jetzt nur 48,00 EUR
Sie sparen 36 % /27,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. GARDENA L-Stückmit Entwässerungfür 1538-231539-29 1576-291575-23 1/2"

5,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. GARDENAAnschlussstück1517-23

5,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. GARDENA 1513-20SprinklersystemHahnanschluss-Stück

5,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

11. GARDENA L-Stückmit Entwässerungfür 1538-201539-20 1536-231537-29 1550-201551-20 3/4"

6,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

12. GARDENA 1574-23SprinklersystemVersenkregner T100

15,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Hersteller

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: 01.01.2011

1. Allgemeines / Vertragsabschluss Kaufverträge kommen durch Bestellung des Käufers und ausdrückliche Bestätigung der

Firma Krause-Gartenprofi UG (haftungsbeschränkt) Thälmannstraße 8 15741 Bestensee zustande.

Bei Auktionen richtet sich das Zustandekommen des Vertrages nach den AGB des Auktionshauses.

 

2. Preise und Zahlungsbedingungen



 


2.1. Unsere Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten, ohne Dekorationsarbeiten, gesondertes Zubehör, Installation, Schulung und sonstige Nebenleistungen, soweit nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde.



 


2.2. Unsere Rechnungen sind sofort fällig und netto ohne Abzug zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die Firma S. Krause über den Betrag verfügen kann. Bei Nichtzahlung zum in der Rechnung angegebenen Zahlungstermin gerät der Käufer ohne weitere Mahnung in Verzug, spätestens jedoch 30 Tage nach Zugang der Rechnung bzw. Empfang der Gegenleistung. Im Falle eines Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, bei einem Käufer, der Verbraucher i.S.d. BGB ist, Verzugszinsen in Höhe von 5%, bei allen anderen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 247 BGB zu berechnen. Wechsel oder Schecks werden nur nach Vereinbarung und erfüllungshalber entgegengenommen und gelten erst nach ihrer Einlösung als Zahlung. Bank- und Einzugsspesen gehen zu Lasten des Käufers. Für die rechtzeitige Vorlage übernehmen wir keine Haftung.

 

2.3. Die Auslieferung der Ware erfolgt nach vollständiger Rechnungsbegleichung. Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

 

2.4. Zurückbehaltungsrechte und die Möglichkeit zur Aufrechnung stehen dem Käufer nur zu, soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht und dieser rechtskräftig festgestellt oder von uns schriftlich anerkannt worden ist.

 

3. Lieferung, Gefahrenübergang

 

3.1. Lieferfristen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

 

3.2. Lieferfristen verlängern sich ggf. um die Zeit, bis der Käufer alle Angaben und Unterlagen übergeben hat, welche für die Ausführung des Auftrages notwendig sind.

 

3.3. Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen (z. B. Import- und Exportbeschränkungen) verursacht werden und nicht von der Firma S. Krause zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende werden wir in wichtigen Fällen dem Käufer unverzüglich mitteilen.

 

3.4. Geraten wir mit der Lieferung in Verzug, so ist unsere Schadensersatzpflicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 

3.5. Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

 

3.6. Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen, sofern der Käufer keine ausdrücklichen Weisungen gibt.

 

3.7. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf den Käufer über sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Transporteur an den Käufer übergeben wird. Der Käufer hat sowohl offensichtliche, als auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Transporteur unverzüglich zu rügen und dies anschließend auch der

Firma Krause-Gartenprofi UG mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können.

 

3.8. Wertminderungen aus bestimmungsgemäßem Gebrauch sind vom Verbraucher zu erstatten, es sei denn, die Minderung ist lediglich auf die Prüfung der Ware zurückzuführen.

 

3.9. Nach Ablauf der zweiwöchigen Widerrufsfrist oder bei Käufern, die nicht Verbraucher i.S.d. BGB sind, erfolgt eine Warenrücknahme nur bei nachweislich falscher Belieferung. Bei Umtausch-, Rücknahme- oder Gutschriftsersuchen, deren Ursache die Firma Krause-Gartenprofi UG nicht zu vertreten hat, erfolgt eine Abwicklung nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Verkäufer. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist die Beschaffenheit der Ware und deren wiederverkaufsfähiger und unversehrter Zustand. Der zu erwartende Erstattungsbetrag ergibt sich aus dem zum Zeitpunkt des Eingangs zu erzielenden Wiederverkaufspreises, abzüglich einer Storno- /Bearbeitungsgebühr von 10% des Rechnungsbetrages. Die Rücknahme von Ware ist ausschließlich binnen einem Monat möglich.

 

3.10. Nimmt ein Käufer, der nicht Verbraucher i.S.d. BGB ist, die verkaufte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 10% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen, es sei denn, der Käufer weist nach, dass ein Schaden nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Im Falle eines außergewöhnlich hohen Schadens behalten wir uns das Recht vor, diesen geltend zu machen.

 

4. Eigentumsvorbehalt

 

4.1. Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich Nebenforderungen (z. B. Finanzierungskosten, Zinsen usw.) vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag.

 

4.2. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter bzgl. der Kaufsache hat uns der Käufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen.

 

4.3. Eine Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Käufer bewirkt keinen Eigentumsübergang auf den Käufer. Wird die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.

 

4.4. Der Käufer ist berechtigt, die Waren im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Er tritt jedoch bereits jetzt alle Forderungen gegenüber seinem Abnehmer oder Dritten aus der Weiterveräußerung in Höhe des Rechnungs-Endbetrages an uns ab.

 

5. Gewährleistung / Haftungsausschluss

 

5.1. Wir gewährleisten für eine Dauer von 24 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände bei Übergabe bzw. Gefahrübergang nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind. Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsdauer 12 Monate ab Lieferdatum. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen der Ware begründen keinerlei Ansprüche des Käufers, insbesondere nicht aus Gewährleistung.

5.2. Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Dies gilt insbesondere für den Betrieb der Gegenstände mit falscher Stromart oder -spannung sowie Anschluss an ungeeigneten Stromquellen. Das gleiche gilt für Mängel und Schäden, die aufgrund von Brand, Blitzschlag, Explosion oder netzbedingten Überspannungen und/oder Feuchtigkeit aller Art zurückzuführen sind, es sei denn, der Käufer weist nach, dass diese Umstände nicht ursächlich für den gerügten Mangel sind.

 

5.3. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch zehn Werktage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen. Im kaufmännischen Verkehr gelten ergänzend die §§ 377, 387 HGB.

 

5.4. Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht. Für die Wiederherstellung von Daten haften wir nicht, es sei denn, dass wir den Verlust vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben und der Käufer sichergestellt hat, dass eine Datensicherung erfolgt ist, so dass die Daten mit vertretbarem Aufwand rekonstruiert werden können.

 

6. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht

 

6.1. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, vereinbart; wir sind auch berechtigt, am Sitz des Käufers zu klagen.

 

6.2. Sollte einer der Punkte der AGB's ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der obigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. In einem solchen Fall ist der Vertrag vielmehr seinem Sinne gemäß zur Durchführung zu bringen. Beruht die Ungültigkeit auf einer Leistungs- oder Zeitbestimmung, so tritt an ihre Stelle das gesetzlich zulässige Maß. Verkäufer:

Firma Krause-Gartenprofi UG (haftungsbeschränkt) Thälmannstraße 8 15741 Bestensee Telefon: +49 (033763) 24 81 00 Telefax: +49 (033763) 24 81 02

E-Mail: Info(at)krause-gartenprofi.de

Internet: www.krause-gartenprofi.de  
 
2. Garantie
Wir leisten branchenübliche Herstellergarantie. Wichtig! Bitte senden Sie uns im Garantiefall eine Rechnungskopie und die Originalgarantiekarte (falls im Lieferumfang) zurück. Eine Bearbeitung ist sonst nicht möglich.
 
3. Umtauschrecht
Kunden können die Ware innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen an uns zurücksenden. Bei von uns geplanten Bewässerungsanlagen innerhalb von vier Wochen. Eine Fristverlängerung ist schriftlich, bei der Firma Krause-Gartenprofi UG zu beantragen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Bei fristgerechter Rücksendung ist der Kunde nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Der hm in diesem Fall erstattet. Hat der Kunde eine Verschlechterung zu vertreten, ist er zum Wertersatz verpflichtet. Bitte schicken sie uns möglichst die Rechnung zu, damit der Kauf leichter storniert werden kann. Umtausch ist nicht möglich bei Verbrauchsmaterial (z.B. Akkus).
 
4. Lieferung und Erfüllungsort
Erfüllungsort für unsere Leistungen ist unser Firmensitz. Die Versandkosten sind unserer Hauptseite zu entnehmen und beziehen sich auf eine Auslieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich. Obwohl wir uns bemühen, schnellstmöglich zu liefern, sind etwaige Lieferzeitangaben annähernd und unverbindlich. Teillieferungen liegen je nach Liefersituation in unserem eigenen Ermessen, falls nicht ausdrücklich anders vom Besteller bei der Bestellung vermerkt.
 
5. Annahmeverweigerung
Bei Annahmeverweigerung unserer Lieferung ohne vorherige schriftliche Stornierung des Auftrages berechnen wir einen Kostenanteil von EUR 10,-¤,

Bei von uns geplanten Bewässerungsanlagen kann eine Annahme verweigert werden, wenn:

Der zurückgegebene Warenwert 5% der Gesamtsumme (der Planung) überschritten wird,

die Bauanleitung teilweise oder komplett, durch den Kunden geändert wurde.

Bei falsche Angaben durch den Kunden (zum Bsp. Maße, Wasserfüllmengen oder Sonderwünsche des Kunden)
 
6. Zahlungsbedingungen
Der Versand erfolgt grundsätzlich per Vorkasse (normalerweise schnellste Versandart). Bei Vorauszahlung erfolgt die Versendung der Waren nach Zahlungseingang. Von Ihnen geleistete Vorauszahlungen werden von uns auf Wunsch 4 Wochen nach Erhalt zurück überwiesen, wenn wir aufgrund von Lieferschwierigkeiten in absehbarer Zeit nicht in der Lage sind, bestellte Artikel auszuliefern.
 
7. Mängelrüge und Gewährleistung
Für Mängelrügen durch Kaufleute gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Anderenfalls sind offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 14 Tagen schriftlich uns gegenüber zu rügen. Ansonsten können keine Gewährleistungsansprüche mehr geltend gemacht werden. Die Gewährleistung ist auf Reparatur bzw. Ersatzlieferung beschränkt. Sollten drei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Vertragspartner nach seiner Wahl berechtigt, Minderung oder Wandelung zu verlangen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder wenn die Schadensersatzansprüche wegen des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass der Mangel auf schuldhaftes Verhalten des Bestellers zurückzuführen ist, so wird dies dem Besteller von uns schriftlich mitgeteilt. Besteht der Besteller dann auf einer Nachbesserung, hat er die Kosten zu tragen. Wird kein Reparaturauftrag erteilt, werden die Kosten für Fehlersuche und Diagnose dem Besteller in Rechnung gestellt. Werden Arbeiten, Eingriffe und/oder Reparaturen ohne unser schriftliches Einverständnis seitens des Bestellers oder eines Dritten vorgenommen, so erlischt unsere Gewährleistungspflicht und unser Garantieversprechen gemäß Ziffer 3.
 
8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Firma Nielsen Support und Digitaltechnik, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist.
 
9. Reklamation und Versicherung
Jede Ware, die wir versenden, wird als versichertes Postpaket verschickt. Die Beschädigung einer Sendung auf dem Transportweg oder eine unvollständige Auslieferung ist innerhalb von 48 Stunden unter Beifügung einer schriftlichen Tatbestandsaufnahme der Post zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf Ersatz erlischt.
 
10. Haftung
Die Haftung beschränkt sich auf Schäden, die von uns oder einem unserer Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden. Die Haftungsbeschränkung betrifft vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche.
 
11. Gerichtsstand
Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oderöffentlich rechtliches Sondervermögen oder hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland, so ist ORT DES SHOPS ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten. Dies gilt auch, sofern er seinen Sitz im Ausland hat.
 
12. Anwendbares Recht
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des EGBGB und der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.
 
13. Salvatoresche Klausel
Falls Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nichtig sind, wird davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der nichtigen Bestimmungen soll gelten, was dem gewollten Zweck in gesetzlichem Sinn am nächsten kommt. Hinweis gemäß § 33 BDSG: Die uns übermittelten personenbezogenen Daten werden gespeichert.

 
 

Zurück

// Krause-Gartenprofi UG
Krause-Gartenprofi UG © 2019| BannerShop24 - Shopdesign Templates für Ihren Webshop
Kostenfreies Shopdesign von http://www.bannershop24.de